BadmintonClub

3 Mannschaften – 30 Spiele – 60:0 Punkte

BC gewinnt drei Meisterschaften ohne einen einzigen Verlustpunkt!

Nachdem auch die letzten beiden Rundenspielen der U19 in der Bezirksoberliga-Ost mit 8:0 an den BC gingen, stand es endgültig fest: Alle drei Mannschaften des BC Bad Königshofen haben sich souverän und absolut verlustpunktfrei die Meisterschaften in ihren jeweiligen Spielklassen gesichert (1. Mannschaft – Bezirksklasse A-Ost und U15/U19 jeweils Bezirksoberliga-Ost). In nackten Zahlen liest sich das sogar noch beeindruckender: 60:0 Punkte, 222:17 Spiele und 448:53 Sätze standen am Ende in den Tabellen! Das ist unterfrankenweit sicher einmalig.

Aber damit nicht genug – neben dieser überragenden Saison für die drei BC-Mannschaften kann der Verein auch auf die seit vielen Jahren beste Saison bei Ranglistenturnieren und/oder überregionalen Meisterschaften blicken. So gab es bei den unterfränkischen Bezirksranglisten in dieser Saison insgesamt 15 x 1. Platz, 7 x 2. Platz und 13 x 3. Platz. Bei den Nordbayerischen Ranglisten konnten die Spielerinnen und Spieler des BC drei 1. Plätze, sechs 2. Plätze und einen 3. Platz feiern. Im Moment laufen die Bayerischen Ranglisten, aber bereits beim ersten von drei Turnieren konnte sich Josepha Hart mit dem 3. Platz im Einzel eine tolle Platzierung erspielen.
Die Spielerinnen und Spieler des BC hat es in dieser Saison aber noch weitaus höher hinaus katapultiert – bei den Südostdeutschen Meisterschaften im Frühjahr erreichte Nils Fischer in der U17 das Viertelfinale im Doppel und das Achtelfinale im Einzel. Noch besser machte es Leander Adam (U13), der sich gleich zwei 3. Plätze (Einzel und Doppel) erkämpfte und damit auch die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft erreichte. Und bei eben diesen Deutschen Meisterschaften lief er dann zu absoluter Höchstform auf und holte sich den 3. Platz im Einzel und zusammen mit seinem Partner Pascal Scheiel (PTSV Rosenheim) auch noch den 3. Platz im Doppel.

Aufgrund dieser Erfolge haben die Verantwortlichen des BC Bad Königshofen die Ziele für die kommende Saison natürlich erneut hoch angesetzt: Zum dritten Mal in Folge möchte man mit der 1. Mannschaft aufsteigen – dieses Mal von der Bezirksliga Ost in die Bezirksoberliga (die höchste Liga in Unterfranken) und auch mit der U19 möchte man die Meisterschaft erneut verteidigen (auch wenn man in der kommenden Saison dort fast ausschließlich die U15 Spielerinnen und Spieler einsetzen möchte).

Jetzt wird aber erst einmal gefeiert – alle in den Mannschaftsrunden beteiligten Spielerinnen und Spieler treffen sich am Samstag 19. Juli zusammen mit Trainern und Betreuern zu einer großen ‚Meisterfeier‘ und können dann dabei auf eine wirklich überragende Saison zurückblicken.

Teamphoto
Die U15er nach dem 1. Spieltag
Bild 2
Das U19 Team beim Heimspieltag
So sehen Sieger aus! Frank Helmerich, Josepha Hart, Julia Harth, Niklas Heumann, Marius Fischer, Nils Fischer und vorne Julian Holzheimer
So sehen Sieger aus!
Frank Helmerich, Josepha Hart, Julia Harth, Niklas Heumann, Marius Fischer, Nils Fischer und vorne Julian Holzheimer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen