BadmintonClub

4 x 1. Platz, 3 x 2. Platz und 5 x 3. Platz für den BC Bad Königshofen

Bei den ersten beiden Bezirksranglisten in der Saison 2013/2014 gab es wieder eine ganze Reihe von tollen Platzierungen der BC Jugend zu feiern – insgesamt 12 Platzierungen unter den ersten Drei waren es am Ende. Und das, obwohl Leander Adam und Nils Fischer aufgrund ihres hohen Punktestandes gar nicht antreten mussten – die beiden hatten ja noch bei den Bezirksmeisterschaften vor einigen Wochen alleine für vier 1. Plätze und zwei 2. Plätze gesorgt.

Bild1

Neu bei den Ranglistenturnieren ist in dieser Saison, dass es keine getrennten Kreis- und Bezirksranglisten mehr gibt. Alle gemeldeten Spielerinnen und Spieler spielen am selben Tag, werden aber je nach Spielstärke und Anzahl der Meldungen in zwei unterschiedliche Turniergruppen eingeteilt. Dieses System löst die alten Leistungsklassen ab und soll u.a. dafür sorgen, dass SpielerInnen, die auf regional-, bayerischer, südostdeutscher oder deutscher Ebene spielen und dafür Punkte bekommen, evtl. gar nicht mehr bei den Bezirksranglisten antreten müssen. Ebenfalls neu ist, dass auch Doppel- und Mixed im Programm ist um dadurch die Paare besser auf die ab der Regionalebene beginnenden Doppel- und Mixedturniere vorzubereiten.

Bei der 1. Bezirksrangliste in Bad Kissingen kamen im Einzel der U15 gleich zwei Jungs des BC unter die ersten Drei. Linus Stengel holte sich überlegen den 1. Platz, Leonhard Hüllmandel wurde Dritter. Bei den Mädchen der U15 kam Hannah Wiesenmüller auf den 3. Platz.
Im Damendoppel der U17 holten sich Isabel Erhard und Franke Kunik überraschend den 2. Platz, bei den Damen der U19 erspielte sich Sabine Endres (mit Victoria Schenkel/TV Laufach) den 3. Platz. Niklas Heumann gewann im Doppel der U19 (mit Maximilian Wagenhöfer/TV Goldbach) den 2. Platz und im Mixed holte er zusammen mit seiner Vereinskameradin Sabine Endres den 3. Platz.

Die 2. Bezirksrangliste wurde in Iphofen ausgetragen. Dort gab es sogar 2 Siege zu feiern. Wieder auf Platz 1 stand Linus Stengel im Doppel der U15 (mit Luca Neidhard/TV Goldbach) und diesen Triumph komplettierten die beiden BC Spielerinnen Tabea Bauer und Natascha Kreß, die die Doppelkonkurrenz in der U15 Mädchen gewannen. Im Mixed der U15 holte sich schließlich Hannah Wiesenmüller (mit Jan Becker/TV Ochsenfurt) noch den 3. Platz. Die U15 ist in dieser Saison also in fester Hand des BC Bad Königshofen.
Im Dameneinzel der U19 konnte Josepha Hart nach ihrem 3-monatigen Frankreichaufenthalt testen, inwieweit sie schon wieder ‚in Form‘ war. Und dieser Test gelang sehr überzeugend, musste sie sich doch erst im Finale geschlagen geben. Der 2. Platz war aber ein toller Erfolg.

Allen  beteiligten Spielerinnen und Spieler des BC Herzliche Glückwünsche zu ihren Erfolgen. 😛

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen