BadmintonClub

4 zu 4 in Lohr

Schon zwei Wochen nach dem Auftaktspiel der zweiten Mannschaft des BC Bad Königshofen, folgte vergangenen Sonntag auch schon die zweite Partie. Dies mal trat das junge Team auswärts gegen Lohr an.

Der Tag begann mit einem kleinen Schock. Einer der Topspieler des BC, Andi Ortlauf musste auf Grund gesundheitlicher Beschwerden kurzfristig absagen. Schnell musste die übrige Mannschaftn einen anderen Spieler auftreiben. Und so kam es, dass Ersatzspieler Kilian Jetschni unsanft aus dem Schlaf gerissen wurde und an Andis Stelle trat.

Nun konnte die Mannschaft glücklicherweise doch komplett nach Lohr reisen, wo auch sogleich die Begegnung mit den Doppeln begann. Leider gingen das zweite Herrendoppel (Ziegler und Jetschni), sowie das Damendoppel(Straßheim und Wehner), nach starkem Kampf an die erfahrenen Gegner. Lediglich das erste Herrendoppel (Klüpfel und Bördlein) konnte für den BC entschieden werden.

Weiter ging es mit den Einzelbegegnungen. Dort konnten Leo Ziegler (3. Einzel) und Markus Klüpfel (1. Einzel) nach drei nervenaufreibenden Sätzen ihre Spiele für sich entscheiden. Auch Natascha Straßheim und Kilian Jetschni lieferten gute Spiele und bewiesen Kämpfgeist, aber unterlagen dennoch knapp ihren Gegnern. Nun stand es 4:3 für Lohr und nur noch das Mixed von Lisa-Marie Wehner und Benjamin Bördlein stand an. Dieses gewann das eingespielte Duo nach zwei spannenden Sätzen. Somit war der Endstand 4:4.

In anbetracht des kurzfristigen Ausfalls von Andi Ortlauf lieferte das junge Team eine sehr gute Leistung ab, mit der man zufrieden sein kann.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen