BadmintonClub

BC Jugend auch auf bayerischer Ebene top!

Lena Bregulla, Josepha Hart und Nils Fischer holen schon 4 Podestplätze

Nach den ersten beiden bayerischen Ranglisten fällt das Fazit mehr als positiv aus. Ein 1. Platz, ein 2. Platz und zwei 3. Plätze sprechen eine deutliche Sprache – so gute Leistungen hat es schon seit Jahren nicht mehr gegeben. Lena Bregulla (U13), Josepha Hart und Nils Fischer (beide U19) sind nach ihrem Siegeszug durch Unterfranken und Nordbayern auch auf bayerischer Ebene wieder unter den Besten zu finden.

Platz 3 im Doppel für Lena und ihre Partnerin Milena Schmitt
Platz 3 im Doppel für Lena und ihre Partnerin Milena Schmitt

Lena Bregulla hat sich für die Einzel und Mixed-Wettbewerbe in der U13 qualifiziert. Während es im Einzel mit Platz 7 bei der ersten Rangliste ‚ganz zufriedenstellend‘ losging, konnte sie mit ihrer Partnerin Milena Schmitt (ESV Flügelrad Nürnberg) im Doppel bereits einen sehr guten 5. Platz erreichen. In Unterschleißheim bei der 2. Rangliste legte sie dann nochmal eine Schippe drauf – sowohl im Einzel wie auch im Doppel spielte sie sich jeweils bis ins Spiel um Platz drei und konnte mit Platz 4 im Einzel und Platz 3 im Doppel super Ergebnisse erzielen.

Josepha mit ihrer Partnerin Claudia Jendyczeck
Josepha mit ihrer Partnerin Claudia Jendyczeck

Josepha Hart startet genau wie Nils Fischer in allen drei Wettbewerben der U19. Mit den Plätzen 5 und 6 im Einzel war sie ‚nicht ganz zufrieden‘, machte diese kleine Unzufriedenheit aber in den Doppel- und Mixedwettbewerben wieder mehr als wett. Im Doppel spielte sie sich mit ihrer Partnerin Claudia Jendyczeck (EC Bayreuth) an die absolute Spitze und holte nach Platz 1 bei der 1. Rangliste noch einen tollen 2. Platz bei der 2. Rangliste. Damit hat sie sich sicher für die Süd-Ostdeutschen Ranglisten qualifiziert.

Nils und Roman holen Platz 3 im Doppel (U19)
Nils und Roman holen Platz 3 im Doppel (U19)

Nils Fischer hatte im Einzelwettbewerb das Pech, dass er zwar die letzte Nordbayerische im Einzel gewonnen hatte, aber insgesamt nur an Platz 3 in Nordbayern weitergemeldet war. Deshalb hatte er es in er ersten Runde immer mit einem Top-Gesetzten Spieler zu tun und verlor – wenn auch knapp – diese Spiele und spielte dann nur noch um die Plätze 9 bis 16. Mit zweimal Platz 11 war er insgesamt nicht ganz zufrieden. Auch im Doppel hatte er wieder großes Pech. Mit seinem Partner Roman Okine (SV Lohof) war er zwar an Platz 2 gesetzt, da sein Partner aber wegen des plötzlichen Todes seines Trainers (3 Tage vor der Rangliste) nicht antrat, konnte Nils ebenfalls nicht spielen. Bei der 2. Rangliste zeigten die beiden dann allerdings was sie können und holten sich einen sehr guten 3. Platz.

Eine sehr gute Leistung zeigten Josepha und Nils dann zusammen im Mixed. Dort war für beide erst im Finale Endstation, aber der erreichte 2. Platz in Bayern ist ein super Ergebnis für die beiden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen