BadmintonClub

Erneutes 7:1 bringt Meisterschaft in Reichweite

Nur nichts anbrennen lassen – das war die Devise beim vorletzten Spiel gegen den Tabellenvorletzten Bergtheim. Ein Sieg war Pflicht – und je höher, desto besser. Das hat die Mannschaft perfekt umgesetzt, auch wenn – wie bereits am Vortag gegen die DJK Schweinfurt – das Ergebnis klarer aussieht als einige der Spiele wirklich waren.

Drei 3-Satzspiele zeigen, dass die Bergtheimer durchaus gewillt waren, Widerstand zu leisten. Das 1. Herrendoppel Nils Fischer und Frank Helmerich hatte zwar keine Mühen (21:16 und 21:11), das 2. Herrendoppel Julian Holzheimer und Niklas Heumann zog aber nach 3 hart umkämpften Sätzen (22:20, 17:21 und 17:21) knapp den Kürzeren. Aber dann lief es für den BC und die folgenden Spiele konnten alle – wenn auch das 3. Herreneinzel (Julian Holzheimer) und das Mixed (Sabine Endres und Niklas Heumann) wieder über 3 Sätze gehen mussten – gewonnen werden.

Am Ende hieß es 7:1 und man konnte zufrieden die Heimreise antreten. Was jetzt noch fehlt zur Meisterschaft und dem 3. Aufstieg in Folge ist ein Heimsieg gegen den Tabellenletzten FC 05 Schweinfurt – und der sollte doch eigentlich gelingen.

Wer die Mannschaft beim letzten Spiel gegen den FC 05 Schweinfurt unterstützen möchte ist herzlich dazu eingeladen. Das Spiel findet statt am Sonntag 22.032015 um 10.00 Uhr in der Sporthalle in Bad Königshofen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen