BadmintonClub

Toller Start in die Regional-Ranglisten

Josepha Hart und Nils Fischer siegen in der U19

Am vergangenen Wochenende fand in Iphofen die 1. Nordbayerische Rangliste für die Saison 2014/2015 statt. Für den BC am Start waren Lena Bregulla (U13), Max Dümpert, Tabea Bauer (beide U15), Josepha Hart und Nils Fischer (beide U19). Über die U11 Talent-Lehrgänge in Unterfranken hatten sich außerdem die drei U11er Annika Ost, Leo Ziegler und Kilian Jetschni für den Vergleich mit Mittel- und Oberfranken qualifiziert.

Am Samstag standen die Wettbewerbe für die U11er und U13er auf dem Programm und unsere drei ‚Neulinge‘ Annika, Leo und Kilian schlugen sich bei ihrem ersten Auftritt wirklich sehr gut. Annika (Platz 9), Leo (Platz 8), Kilian (Platz 10) holten sich in den jeweiligen 16er Feldern tolle Platzierungen und hatten eine Menge Spaß. Lena Bregulla belegte dann in der U13 im Mixed (mit Pascal Schmidt) einen tollen 5. Platz und schaffte im Doppel (mit Theresa Rußmann) sogar den Sprung aufs Treppchen – 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Am Sonntag ging es dann mit den U15 und U19 Wettbewerben weiter. Tabea Bauer und Max Dümpert, beide im Doppel qualifiziert, hatten sicherlich nicht die stärksten Partner erwischt, konnten sich aber am Ende beide trotzdem sehr über ihre 5. Plätze freuen.

In der U19 waren die Erwartungen da schon etwas höher. Josepha Hart war im Doppel zusammen mit ihrer Dauerpartnerin Sarah Spielmann an Position 1 gesetzt, aber die beiden wurden ihrer Favoritenrolle auch vollauf gerecht. Mühelos spielten sie sich durch die ersten Runden und auch im Halbfinale und Finale genügten ihnen jeweils 2 Sätze zum Sieg.

Nils Fischer und sein Partner Jonas Grün hatten zwar ebenfalls Setzplatz 1, aber man merkte den beiden an, dass sie schon jahrelang nicht mehr zusammen Doppel gespielt hatten. Nach mühelosem Beginn kam es im Dauerduell mit den beiden Laufern Daniel Lee und Felix Österreich (die Vorjahressieger) im 1. Satz zu einem an Spannung kaum zu überbietenden 30:29 Satzgewinn. Den Sieg in diesem Match holten sie sich dann allerdings im 2. Satz ziemlich locker mit 21:9. Auch im Finale brauchten Nils und Jonas einen Satz zum warm werden, holten sich den Sieg dann aber in den Sätzen 2 und 3 doch verdient und sicher.

Zum Abschluss des Tages kam dann noch der Mixed-Wettbewerb der U19, in dem Josepha und Nils gemeinsam antraten. Auch hier hatten sich die beiden viel vorgenommen und siegten zunächst auch leicht und ungefährdet. Im Halbfinale kam es dann zum Duell gegen die Nummer 3 der Setzliste (und späteren Sieger-Mixed), in dem die beiden leider nie richtig ins Spiel fanden, zu viele Eigenfehler machten und insgesamt einfach zu verhalten agierten. Im Spiel um Platz 3 lief es dafür dann wieder besser, und mit dem Sieg hier und dem Platz auf dem Treppchen gelang den beiden ein super Gesamtergebnis! Herzliche Glückwünsche.

Nils Fischer und Jonas Grün gewinnen im Doppel der U19
Nils Fischer und Jonas Grün gewinnen im Doppel der U19
Im Mixed der U19 holen sich Josepha und Nils den 3. Platz
Im Mixed der U19 holen sich Josepha und Nils den 3. Platz
Siegen im Damendoppel U19 - Josepha Hart und Sarah Spielmann
Siegen im Damendoppel U19 – Josepha Hart und Sarah Spielmann

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen