BadmintonClub

2. Mannschaft unterliegt Rottendorf mit 3:5


Tapfer schlug sich die zweite Mannschaft des BC Bad Königshofen bei ihrem Auswärtsspiel in Rottendorf. Nachdem die blutjunge Truppe eine Woche zuvor noch von Frank Helmerich (spielte diesmal in der ersten Mannschaft) und Thomas Neumann (fehlte aus beruflichen Gründen) verstärkt worden war, schlug diesmal die jüngere Generation auf. Diese konnte den Sieg vom zweiten Spieltag gegen diesen Gegner jedoch nicht wiederholen und verlor das Rückspiel mit 3:5. Lediglich die beiden Damen Sandra Legat und Josepha Hart konnten ihre Spiele für sich entscheiden. Außerdem bewahrten noch Julian Holzheimer und Josepha Hart im Mixed einen kühlen Kopf und trugen den dritten Punkt bei. Ein Unentschieden wäre durchaus drin gewesen, wäre nicht das erste Herren-Doppel im Entscheidungssatz so knapp verloren gegangen.
Ergebnisse: Schmitt/Kirsch – Marius Fischer/Christian Stengel 18:21/21:12/21:18; Stöckinger/Kirchner – Niklas Heumann/Julian Holzheimer 21:16/21:16; Ort/Pohl – Josepha Hart/Sandra Legat 7:21/10:21; Schmitt – Fischer 21:14/21:7; Stöckinger – Stengel 21:19/21:12; Ort – Legat 7:21/8:21; Kirsch – Heumann 21:14/21:10; Kirchner/Pohl – Holzheimer/Harth 13:21/10:21.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen